Donnerstag, 14. Dezember 2017
Schrift grösser Schrift zurücksetzen Schrift kleiner  Seite drucken  Seite durchsuchen  id:contentmanager
 

Offene Sprechstunde


Zum Vergrößern bitte klicken

Die tägliche offene Sprechstunde ermöglicht Menschen mit Suchtproblemen und ihren Angehörigen eine persönliche Kontaktaufnahme und schnelle professionelle Hilfestellung ohne Voranmeldung und Wartezeit.
In einem ersten Gespräch (auf Wunsch auch unter Einbeziehung von Angehörigen) besteht die Möglichkeit, das vorliegende Problem zu schildern und erste Informationen über Wesen und Erscheinungsformen von Suchterkrankung und die zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten zu erhalten; ggf. kann eine Vermittlung in akutstationäre Behandlung oder eine weiterführende ambulante Behandlung im Rahmen der Motivations- und Eingangsphase (siehe dort) erfolgen.
Die nachfolgenden Termine werden mit dem jeweils zuständigen Therapeuten/der zuständigen Therapeutin individuell vereinbart.

AmbulanzpatientInnen benötigen für die Behandlung den Überweisungsschein des behandelnden Arztes/ Hausarztes; PatientInnen von Allgemeinkrankenhäusern und Fachkliniken der näheren Umgebung erhalten im Rahmen von konsiliarischen Untersuchungen erste Informationen und Empfehlungen zur Weiterbehandlung.

Die Sprechstundenzeiten:
montags, mittwochs und freitags von  9.00 Uhr bis 10.00 Uhr
dienstags und donnerstags         von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr

(Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich.)

 

    

Disclaimer | Fachklinik St.Camillus © 2017 | Alle Rechte vorbehalten | Seitenanfang